Aus der Beobachtung der Entwicklung von Familien in den vergangenen Jahren entstand für uns die Motivation ein zukunftsfähiges, innovatives Angebot zu entwickeln. Im Temenos Familienhaus entsteht Raum für Begegnung und Austausch.

Zur Zeit bauen wir in Gelting (Buchberger Str. 26) das neue TemenosHaus.

Dort wird Platz für 16 Kinder ab 15 Monaten sein. Die Kinder werden in zwei Gruppe betreut.

Die Kinder zwischen 3 und 6 Jahre finden nach wie vor Platz in der roten und blauen Gruppe (mit je 19 Kindern).

Für die 16 Schulkinder (1.-4.Klasse) bieten wir zukünftig einen Hort für die Betreuung nach der Schule an. Hier liegt ein starker Fokus auf dem Aufenthalt in der Natur und im Wald.

Öffnung für Kinder mit besonderem Förderbedarf ist für uns selbstverständlich.

"Die Zukunft ist kein Ort, auf den wir zugehen,
sondern ein Ort, den wir erschaffen.
Die Wege dorthin werden nicht gefunden,
sondern geschaffen und ihre Schaffung
verändert sowohl ihren Schöpfer,
wie auch das Ziel selbst."

(John Schaar)